Mitarbeiter

...aller Kunst muss das Handwerk vorausgehen...

Johann Wolfgang von Goethe

Stefan Beste

Schwerpunkte: Strategische Kommunikationsberatung, Konzeption und Umsetzung von Medienlösungen (print und digital), Content Marketing, Redaktion und Text, Public Relations

Stefan Beste stieß 2016 zum SCRIPT-Team. Er war als Wirtschafts- und Finanzjournalist in München tätig, unter anderem als Redakteur und Ressortleiter 'Aktuelles' der Finanzzeitung EURO am Sonntag. Vier Jahre lang führte er als Chefredakteur die Redaktion des Unternehmermagazins MARKT und MITTELSTAND. Für den Versicherungskonzern Munich Re baute er die Abteilung Corporate Publishing auf und steuerte die weltweiten Unternehmensmedien.


Zur Person:


Was tust Du gegen Denkblockaden? Was macht Deinen Kopf wieder frei?
Laufschuhe anziehen und eine Stunde durch den Wald rennen. Danach geht es (meistens) besser.


Was liest du derzeit?
Von Daniel Kahneman "Schnelles Denken, langsames Denken"

 

Kontakt:

s.beste(@)script-consult.de
+49 89 242 10 41-21

Bernhard Michalowski

Schwerpunkte: Beratung von Unternehmen und Unternehmern in unternehmenskritischen Situationen, interne Kommunikation, Ghostwriting

 

Bernhard Michalowski ist Geschäftsführer und Inhaber der SCRIPT Consult GmbH.

Seit 1995 hat er in der internen Kommunikation und im Firmenkundenmarketing der HypoVereinsbank gearbeitet. Zwischen 2003 und 2007 leitete er dann die Kommunikationsabteilung der HypoVereinsbank. Bernhard Michalowski war zwischen 2007 und 2012 für die konzernweite Marketing- und Unternehmenskommunikation des Corporate- und Investmentbankings der UniCredit Group verantwortlich. Bernhard Michalowski ist Kommunikationswissenschaftler und hat als Autor, Herausgeber und Journalist für namhafte Medien-Verlage gearbeitet.

 

Zur Person:

Was bedeutet „Kommunikation“ für Dich?
Zuhören, Verstehen und eine Meinung haben

Welches Wort ist Dein Un-Wort des Jahres zum Thema PR/Marketing/Kommunikation?
„Change als Kommunikationsstrategie“, weil Veränderung immer zu einem Unternehmen gehört und eine Strategie nur das Unternehmen hat und nicht die Kommunikation.

Gibt es Wunder?
Ja, immer wieder, erst heute hat es wieder eines gegeben. Zudem bin ich gebürtiger Allgäuer und da ist die Weiße Magie und der Glaube an Wunder weit verbreitet.

 

Kontakt:

B.Michalowski(at)script-consult.de
+49 89 242 10 41-11

Cornelia Klaila

Schwerpunkte: CEO-Kommunikation, Finanz- und Krisenkommunikation, Media Relations, Medientraining, Text

 

Cornelia Klaila ist seit April 2013 bei SCRIPT Consulting als Senior Director beschäftigt. Sie hat sieben Jahre als Wirtschaftsjournalistin gearbeitet und verfügt über rund 15 Jahre Erfahrung in der Unternehmenskommunikation.

Nach dem Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften arbeitete sie für den Bayerischen Rundfunk (Hörfunk). Ende der 90er Jahre wechselte sie auf die Unternehmensseite, wo sie rund 15 Jahre für die HypoVereinsbank und für Munich Re als Pressesprecherin tätig war. Mit diesem Hintergrund arbeitet sie auch als zertifizierte Trainerin und Coach. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind die Kommunikation in kritischen Situationen sowie die Positionierung von Führungskräften.

Zur Person:

Was bedeutet „Kommunikation“ für Dich?
Klang, Struktur und Empathie

Gibt es eine bestimmte Methode oder (Kreativitäts-) Strategie, die Dich begeistert oder Dir regelmäßig hilft?
Um meine Gedanken zu sortieren, schreibe ich gerne mit der Hand.

Welche Bücher kannst Du empfehlen?
Siegfried Lenz, So zärtlich war Suleyken und Christoph Hein, In seiner frühen Kindheit ein Garten.

Kontakt:

C.Klaila(at)script-consult.de
+49 89 242 10 41-41

Eva-Maria Gose-Fehlisch

Schwerpunkte: Projektmanagement, Media Relations, Online & Social Media

 

Eva-Maria Gose-Fehlisch ist seit Februar 2014 bei SCRIPT Consulting als Senior Beraterin beschäftigt. Sie verfügt über zwölf Jahre Erfahrung in den Bereichen PR, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing. Sie hat sowohl auf Unternehmens- als auch auf Agenturseite gearbeitet.

Nach dem Studium der Englischen Sprachwissenschaft und Geographie begann sie ihre berufliche Laufbahn als Pressereferentin bei PlanetHome. Umfassende Erfahrungen als Beraterin sammelte sie bei den Agenturen BSKOM, relatio PR und Herald Communications (heute Fleishman-Hillard). Auf Unternehmensseite war sie für die HypoVereinsbank und Munich Re tätig. Bei Munich Re betreute sie als Pressesprecherin und Themenmanagerin Personal und Corporate Social Responsibility.

Zur Person:

Gibt es einen Leitspruch, ein Lebensmotto oder eine prägende Lebensweisheit, die für Dich bezeichnend ist?
Toleranz darf nicht dazu führen, dass wir uns alles gefallen lassen.

Was bedeutet „Kommunikation“ für Dich?
Ständig im Austausch mit anderen sein.

Wo bist Du gerne?
In der Natur, z.B. an der Klostermauer in St. Ottilien (siehe Bild unten).

Kontakt:

E.Gose(at)script-consult.de
+49 89 242 10 41-26

Titus Kroder

Schwerpunkte: Text, Redaktion, Konzeption, Ghostwriting, Digital Campaigning

Titus Kroder arbeitet seit dem Sommer 2013 für SCRIPT Consulting als freier Mitarbeiter im SCRIPT-Team. Er hat 15 Jahre als Wirtschaftskorrespondent für führende deutsche Medien wie Handelsblatt oder Financial Times Deutschland aus dem In- und Ausland – unter anderem London – berichtet.

Der Diplom-Ökonom kennt deutsche wie internationale Unternehmenskulturen. Er hat sich mit dem strategischen Denken des Top-Managements diverser Branchen befasst. Sein Schwerpunkt liegt in der Konzeption von Texten und Inhalten für Unternehmen – angefangen von Botschaften, etwa in M&A-Situationen, bis  zum "Blattmachen" von Firmenpublikationen sowie dem Ghostwriting in Deutsch und Englisch. Inhaltliche Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind der Umbruch im Bankenmarkt sowie der Wandel der Medienbranche.

 


Zur Person:

Was bedeutet „Kommunikation“ für Dich?
Eliza Doolittle bringt es in My Fair Lady auf den Punkt: “Words, words, words, I'm so sick of words … SHOW me!”

Was bedeutet „Qualität“ für Dich?
Etymologisch kommt das Wort von „Qual“, aber es wurzelt sprachgeschichtlich auch im süddeutsch-dialektalen
„I tät“. Qualität verlangt also einerseits Anstrengung, andererseits bleibt stets offen, ob sie einem wirklich gelingt.


Was tust Du gegen Denkblockaden? Was macht Deinen Kopf wieder frei?
2000 Meter Freestyle im Müller’schen Volksbad


Kontakt:

T.Kroder(at)script-consult.de
+49 89 242 10 41-42

Michael Behrent

Schwerpunkte: Strategische Kommunikation, Change

 

Michael Behrent ist geschäftsführender Gesellschafter von SCRIPT Communications. Er arbeitet seit über 20 Jahren als Kommunikationsberater. Professionelle Highlights vor der Gründung von SCRIPT waren die kommunikative Begleitung der Übernahme von Mannesmann im Auftrag von Vodafone, eine mehrjährige umfassende Beratung von Volkswagen sowie die Leitung von lang laufenden Kampagnen zu kontroversen Themen wie der Energieversorgung oder der Gesundheitsvorsorge.

Nach dem Studium der Philosophie und Germanistik arbeitete Michael Behrent zunächst als Dramaturg am Schauspiel Frankfurt und stieg dann als PR-Berater bei Leipziger & Partner ein. Von 1993 bis 2001 war er Gründungsgesellschafter der Ahrens & Behrent Agentur für Kommunikation GmbH (heute A+B One), bevor er nach einem Sabbatical im Jahr 2002 SCRIPT gründete. Die Agentur entstand auf Basis eines neuen Konzeptes und als Antwort auf die heraufziehende Medienkrise, durch die auch das Geschäftsmodell der Agenturen verändert wurde.

Verschiedene Veröffentlichungen, Vortragstätigkeiten und gelegentliche Lehrtätigkeiten sowie langjährige Mitarbeit im Deutschen Netzwerk Wirtschaftsethik ergänzen das Spektrum professioneller Tätigkeiten.

 

Buchveröffentlichungen:

M. Behrent & P. Mentner (2001). Campaigning – Werbung in den Arenen der Öffentlichkeit. Münster-Hamburg-Berlin-London: Lit Verlag.

M. Behrent & Prof. J. Wieland (Hrsg.) (2003). Corporate Citizenship und Unternehmenskommunikation in der Praxis. München-Mering: Rainer Hampp Verlag.

Ulrich Kurzawa

Schwerpunkte: Projekt- und Qualitätsmanagement, Konzeption, Veranstaltungen, Kommunikations-Controlling

 

Ulrich Kurzawa arbeitet seit März 2011 als Senior Project Manager bei SCRIPT. Er begleitet Kunden bei komplexen Projekten und ist innerhalb der Agentur für die Steuerung und Entwicklung von Arbeitsprozessen verantwortlich. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Konzeption webbasierter Arbeitsplattformen und die Ausrichtung und Evaluation von Kommunikations-Projekten.

Der studierte Volkswirt und gelernte Bankkaufmann war nach dem Studium mehrere Jahre als selbständiger Kommunikationsberater überwiegend für die Finanzindustrie tätig. Besondere Expertise erwarb er zu den Themen Kommunikations-Controlling, Strategie-Entwicklung und Projektmanagement. Zu seinen Kompetenzfeldern zählen Nachhaltigkeit/CSR, Marketing-Kooperationen, Online-Kommunikation und Event-Management.

Zur Person:

Was bedeutet „Kommunikation“ für Dich?
Die beste Methode, um zu einem Ausgleich von Interessen zu gelangen, ohne sich die Köpfe blutig zu schlagen. Schön, wenn der Klügere nicht nachgibt, sondern gestaltet, und der andere davon profitiert.

Wofür entwickelst Du sonst noch Leidenschaft, gibt es professionelle Engagements oder interessante Nebentätigkeiten?
Ich bin Überzeugungstäter in Bezug auf Kommunikations-Controlling. Es begeistert mich, zu sehen, wie das von mir mit entwickelte Wirkungsstufenmodell international Anerkennung findet und sich als Standard etabliert.

Auf welche Frage wolltest Du schon immer antworten, es hat sie Dir aber noch niemand gestellt? Wie lautet die Antwort?
"Nun sag, wie hast du’s mit der Religion?
Laß das, mein Kind! Du fühlst, ich bin dir gut;
Für meine Lieben ließ’ ich Leib und Blut,
Will niemand sein Gefühl und seine Kirche rauben."
                                                 Goethe, Faust                              

Kontakt:

U.Kurzawa(at)script-consult.de
+49 89 242 10 41-24

Script Consult GmbH, Isartorplatz 5, D-80331 München, Germany, info@script-consult.de, +49 (0)89 242 104 10