Kathrin Volpe

Schwerpunkte: Beratung, Campaigning und Redaktion

Kathrin Volpe hat es schon während ihres Studiums der Kunstgeschichte, der Soziologie und der Bayerischen Kirchengeschichte an der LMU in München zum Fernsehen gezogen. Angefangen als studentische Mitarbeiterin beim Privatfernsehen RTL, interviewte sie internationale Prominente für das Magazin RTL Exklusiv. Die gelernte Kunsthistorikerin volontierte als Videojournalistin beim Regionalsender 17:30 Sat.1 Bayern und Welt TV. 15 Jahre lang war die Journalistin dort als Reporterin und Redakteurin vor und hinter der Kamera tätig, erstellt tagesaktuelle Beiträge aus den Bereichen Kultur, Sport, Gesellschaft und Politik.

 

Die gebürtige Münchnerin ist eine Kreative und bringt insgesamt über 20 Jahre Erfahrung im Bereich Fernsehen, Bewegtbild Content, Image und PR mit. Seit 2022 arbeitet Kathrin Volpe als Senior Consultant für Script: Weg vom Fernsehen, hin zum Unternehmen ist sie für die Bereiche Neukunden und Akquisition, Kreatives Texten und Campaigning zuständig. Moderne mediale Beratung, intelligente Kommunikation und ein ansprechendes Design sind ihr neben starken Inhalten und Botschaften besonders wichtig.

 

Zur Person:

Was bedeutet Kommunikation für Dich?

In einen offenen und transparenten Dialog mit seinem Gegenüber zu treten, um Bedürfnisse unterschiedlicher Art mitzuteilen und auch genau zuzuhören. Dabei sollte der Sender stets auf den Empfänger achten und andersherum.

 

Woher beziehst Du Deine Kreativität?

Aus meiner Umwelt und von meinen Kindern, der Natur und der Ruhe. Kunst schauen hilft auch. Es gibt nichts spannenderes als gesellschaftliche Trends zu beobachten und kritisch zu hinterfragen. Für Kreativität ist Mut und Zeitgeist relevant.

 

Kontakt:

k.volpe@script-consult.de