Dirk Kurbjuweit - Zweier ohne

Freundschaft

Buchtipp von Eva-Maria Gose-Fehlisch

Die Novelle „Zweier ohne – Die Geschichte einer bedingungslosen Freundschaft“ ist ein Jugendbuch von Dirk Kurbjuweit. Das Buch handelt vom gemeinsamen Erwachsenwerden der Jugendlichen Johann und Ludwig und deren bedingungsloser Freundschaft über den Tod hinaus. Ich habe das Buch vor einiger Zeit zufällig entdeckt. Die Themen „Freundschaft und Selbstmord bei Jugendlichen“ sind bedrückend, dennoch habe ich das Buch verschlungen. Der Autor beschreibt diese turbulenten Übergangsjahre sehr lebendig und realistisch. In einigen Bundesländern ist das Buch als Schullektüre für 16- bis 18-jährige empfohlen – ich finde sehr zu Recht.

 

Dirk Kurbjuweit: Zweier ohne, KiWi-Taschenbuch, 144 Seiten, 6,99 Euro

(Bildquelle: Verlag)

Themen: