Bernhard Michalowski

Schwerpunkte: Beratung von Unternehmen und Unternehmern in erfolgsrelevanten und kritischen Situationen, interne Kommunikation, Organisationsberatung

Bernhard Michalowski ist Geschäftsführer und Gesellschafter von SCRIPT Consult und SCRIPT Communications GmbH.

 

Der Kommunikationswissenschaftler hat seit 1984 als Journalist, Buchautor und Herausgeber für namhafte Medien gearbeitet. 1995 ist er dann in die interne Kommunikation der Bayerischen Vereinsbank gewechselt. Er verantwortete dort unter anderem die interne Fusions-Kommunikation zur HypoVereinsbank. Ab 1998 leitete er das Corporate-Finance-Marketing und die Firmenkunden-Kommunikation der HypoVereinsbank. Zwischen 2003 und 2007 war er für den Bereich Unternehmens-Kommunikation der HypoVereinsbank zuständig. Nach der Fusion mit der UniCredit verantworte er bis 2013 das konzernweite Marketing und die Unternehmenskommunikation des Corporate- und Investmentbankings der UniCredit Group. Im April 2013 gründete er zusammen mit Michael Behrent SCRIPT Consult.

 

 

Zur Person:

Was bedeutet „Kommunikation“ für Dich?

Zuhören, Verstehen und dann eine Meinung haben.

 

Welches ist Dein Un-Wort in der Public Relations?

„Change-Kommunikation“. Warum? Weil es die Change-Kommunikation gar nicht gibt. Wir verändern uns immer und sollten dies auch permanent tun. – Was übrigens auch für Unternehmen gilt.

 

Gibt es Wunder?

Ja klar, jeden Tag. Gerade eben hat es wieder eines gegeben. Für einen gebürtigen Allgäuer gehört der Glaube an Wunder einfach dazu.

 

Kontakt:

B.Michalowski(at)script-consult.de
+49 89 242 10 41-11

Bernhard Michalowski